Photo by Natalie Grainger on Unsplash

„Liebe Gott, liebe Deinen Nächsten,
liebe Dich selbst.
Mit ganzem Herzen, ganzer Seele
und Deiner ganzen Kraft“

- (Nach Markus 12,29FF)


Zertifizierte Sela-Yogalehrer*in Ausbildung

Für viele aktive Menschen ist Yoga der ideale Weg, um das körperliche und geistige Befinden im Gleichgewicht zu behalten und die eigene Leistungsfähigkeit zu steigern. Christliches Yoga ergänzt dabei die Erkenntnisse aus Naturwissenschaft und Psychologie um Elemente der Theologie.

Das in dieser Ausbildung vermittelte Wissen wird benötigt, um qualifiziert Christliches Yoga zu unterrichten. Die Ausbildung zum/zur Christlichen Yogalehrer*in dauert 2 Jahre mit insgesamt vier Ausbildungsblöcken. Davon jeweils vier Wocheneinheiten (Montag bis Freitag) und vier Wochenenden (Freitagabend bis Sonntagnachmittag).

Parallel zur Ausbildung sind die Teilnehmenden verpflichtet, selbst regelmäßig alleine für sich zu üben und einen Christlichen Yogakurs des Instituts live oder online für ein halbes Jahr zu besuchen.

Ergänzend zur Ausbildung treffen sich die Teilnehmenden regelmäßig zum Austausch in einer Supervisionsgruppe. Außerdem muss jeder Teilnehmende eine (kleine) Christliche Yoga-Gruppe anbieten, in der Praxiserfahrung gesammelt wird.

Nach zwei Jahren schließt die Ausbildung an einem Prüfungswochenende mit Zertifizierung ab.

Fundierte Ausbildung mit Theorie- und Praxisteilen

Zweijährige Ausbildung mit insgesamt 220 Unterrichtsstunden in Präsenz a 45 min. Pro Jahr jeweils zwei Blockwochen von Mo.-Fr. und zwei Wochenenden von Fr.-So. Als zertifizierte Lehrer*innen nach Sela sind die Teilnehmenden nach bestandener Ausbildung berechtigt und in der Lage eigene Kurse für Christliches Yoga anzubieten.

Flyer zum Download

Ausbildungsort: Lukaszentrum, Witten (NRW).
Übernachtung: Im Einzelzimmer mit DU/WC des angeschlossenen Gäste- und Tagungshauses www.lukaszentrum-witten.de
Ausbildungsstart: 2022
Ausbildungsende: 2024
Kursgebühren pro Person: 2.290 Euro
Verpflegung: 872 Euro
Unterbringung und Verpflegung: 2.190 Euro
Gesamtkosten (Unterbringung und Verpflegung): 4.480 Euro
Inklusive Prüfungsgebühren und Schulungsmaterialien

Ausbildungsblöcke

Ausbildungsblock 1

Wocheneinheit 1.1 | 17. - 21. Oktober 2022 | Atem - Asana​ - Geschöpflichkeit

Die Vertiefung der eigenen Fähigkeiten. Wissen um die Anatomie jeder Übung, verknüpft mit der körperlichen, geistigen und seelischen Wirkung. ​

 ​

Wochenendeinheit 1.2 | 16. – 18. Dezember 2022 | Yoga und Christliches Yoga​

Philosophie – Ursprung – Fachwissen​
Woher kommt Yoga? Was ist Christliches Yoga?​
Wissenschaftliche Hintergründe und Einordnungen bestimmen diese Einheit.

5. März 2022
10:00 bis 16:00 Uhr

19. März 2022
10:00 bis 16:00 Uhr

24. April 2022
10:00 bis 16:00 Uhr

Kennenlernseminar
Terminoption 1, Kosten 40,00 Euro


Terminoption 2, Kosten 40,00 Euro
 

Terminoption 3, Kosten 40,00 Euro

Witten
Lukaszentrum

Witten
Lukaszentrum

Witten
Lukaszentrum

Ausbildungsblock 2

Wocheneinheit 2.1 | 27. Februar – 3. März 2023 | Stille - Meditation - Entspannung​

Vertiefung der eigenen Meditation. Der Erwerb von Techniken und Entspannungsverfahren mit dem Ziel, Menschen in die Stille zu führen ist wesentlicher Aspekt dieses Ausbildungsteils. Schwerpunkte: Progressive Muskelentspannung nach Jakobson, der Bodyscan und verschiedene Meditationstechniken.​

 ​

Wochenendeinheit 2.2 | 23. – 25. Juni 2023 | Achtsamkeit - Gedankenhygiene​

Bewusstmachung der eigenen Wahrnehmung und Verbesserung der Konzentration. Im Zentrum dieses Ausbildungsblocks stehen die Kraft der Gedanken und der Dankbarkeitspraxis.

Ausbildungsblock 3

Wocheneinheit 3.1 | 23. - 27. Oktober 2023 | Embodiment – Identität​

Verkörperung des christlichen Menschenbildes verbunden mit ganzheitlichem Erleben der biblischen Botschaft. Lektionen der leibsensiblen Theologie zu den Themen Atem, Geschöpflichkeit, Körper, Gnade, Seele, Umgang mit Stärke und Grenzen, Identitätsentwicklung und Leichtigkeit werden vermittelt.​

 ​

Wochenendeinheit 3.2 | 15. – 17. Dezember 2023 | Trauer und Schmerz – Kraft und Grenze – Resilienz​

Resilienz und die dunklen Themen des Lebens liegen diesem Unterrichtsblock zugrunde.

 ​

Ausbildungsblock 4

Wocheneinheit 4.1 | 18. - 22. März 2024 | Pädagogik – Methodik​

Schwerpunkte sind Unterrichtstechniken, der Umgang mit den Teilnehmern, Lehrerqualitäten sowie praktische Anleitungen und Korrekturhilfen.​

 ​

Prüfungswochenende | 21. – 23. Juni 2024 | Prüfungen und Start als Sela Coach​


Du hast Freude an der Sela-Idee?

Du möchtest als Sela Lehrer*in arbeiten und Christliches Yoga unterrichten? ​
Das sind Deine ersten Schritte auf dem Weg zur Ausbildung.​

01.

Melde Dich an zum Kennenlernseminar und entscheide danach, ob die Ausbildung das Richtige für Dich ist.
Kennenlernoption 1: 5. März 2022
Kennenlernoption 2: 19. März 2022
Kennlernoption 3: 24. April 2022

Hier anmelden

02.

Du bist überzeugt? Prima. Beschreibe uns in einem kurzen Anschreiben Deine Motivation.
Keine Angst: Wir brauchen keinen Roman. Wir möchten nur etwas über Dich erfahren.

03.

Bekomme Nachricht von uns.
Wir geben Dir Bescheid, ob Du mit dabei bist. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

04.

Beginne Deine Ausbildung.
Wir freuen uns auf Dich und die gemeinsamen Erfahrungen im Kurs.

05. Mar. 202210:00 - 16:00
KennenlernseminarKosten 40 Euro
Witten
Lukaszentrum
Anmeldung möglich
19. Mar. 202210:00 - 16:00
KennenlernseminarKosten 40 Euro
Witten
Lukaszentrum
Anmeldung möglich
24. Apr. 202210:00 - 16:00
KennenlernseminarKosten 40 Euro
Witten
Lukaszentrum
Anmeldung möglich